Ratgeber: Sportkopfhörer

 

 
Egal ob beim Joggen, Biken, Skaten oder im Fitnessstudio, immer mehr Sportler setzen auf Musik beim Trainieren. Damit Du den für Dich passenden Sportkopfhörer findest haben wir die wichtigsten Punkte zusammengefasst. Abgesehen von einer guten Soundqualität, sind folgende Punkte zu beachten:



Guter Sitz
Der richtige Sitz ist am wichtigsten. Ständig rausfallende In Ears sind unglaublich nervig und stören die Konzentration. Um dies zu verhindern haben sich die Hersteller viele verschiedene Bauformen überlegt. Die bekanntesten sind Ohrbügel- und Nackenbügelkopfhörer. Welcher einem mehr zusagt ist natürlich Geschmackssache. Beide Formen garantieren einen festen Sitz auch bei schnellen Bewegungen.



Schweiß und Wasserresistent
Ein guter Sportkopfhörer sollte Schweiß und Wasserresistent, im besten Fall sogar komplett Wasserfest sein. Da Schweiß sehr Salzhaltig ist und somit die Kunststoffteile und das Kabel angreift, sollten die Kopfhörer auch nach jedem Training mit einem leicht angefeuchteten Tuch gereinigt und abgetrocknet werden.



Passendes Kabel
Ein zu langes Kabel stört nur,  weswegen ein Sportkopfhörerkabel unter 1,3m Länge haben sollte. Um Reibung zu vermeiden sollte das Kabel auch nicht frei hängen, sondern eng am Körper verlaufen. Dazu kann man das Kabel entweder locker aufrollen oder mit Kabelclips an der Kleidung befestigen. Bei einigen Modellen ist das Kabel besonders kurz (ca. 50cm), was für Sportler gemacht ist, die ihr Smartphone oder mp3-Player am Oberarm tragen.

 

 

 

Eine Auswahl guter Sportkopfhörer findest Du hier: Sportkopfhörer