Ratgeber: DJ Kopfhörer

 

Ratgeber DJ Kopfhörer

 

 

Bei der Auswahl des passenden DJ-Kopfhörers solltest Du auf folgende Punkte achten:

 

Bauart

Die Bauart sollte geschlossen und die Bauform ohrumschließend sein. Dies ermöglicht eine bessere Basswiedergabe und schirmt gleichzeitig gut vor Außenlärm ab. Je besser die Abschirmung, umso weniger muss die Lautstärke aufgedreht werden, was das Gehör erheblich schont. Allerdings solltest Du auch darauf achten, dass der Sound auch bei hoher Lautstärke nicht verzerrt.

 

Tragekomfort

Der Kopfhörer sollte fest sitzen um einerseits gegen Umgebungsgeräusche abzuschirmen und andererseits nicht bei jeder Bewegung (z.B. beim mitnicken zum Beat oder bücken zum Plattenkoffer) zu verrutschen. Eine gute Polsterung an den Ohrmuscheln als auch am Kopfbügel ist für ein stundenlanges ermüdungsfreies Hören von Vorteil.

Viele DJs hören gerne den nächsten Track nur mit einem Ohr vor, dann braucht der Kopfhörer natürlich schwenkbare/drehbare Ohrmuscheln.

 

Verarbeitung

Bei guten DJ-Kopfhörern sind die empfindlichen Stellen wie beispielsweise Ohrmuschelgelenke oder die Kabelführung besonders robust oder extra verstärkt. Auch der Einzelteil-Service der Hersteller ist hier zu beachten. Bei einigen Herstellern kann man Verschleißteile wie Ohrpolster oder Kabel einfach nachbestellen und austauschen.

 

Kabel

Um frei und flexibel am Mischpult arbeiten zu können, haben sich längere gerade Kabel (3m) oder Spiralkabel (1,2m - 3m) bewährt. Wenn Du Deinen DJ-Kopfhörer auch unterwegs mit Deinem mp3 Player oder Smartphone nutzen möchtest, sind die Spiralkabel von Vorteil, weil diese im Spiralzustand meistens nur eine Länge von 1,2m haben.

 

 

 

Gute DJ & Studio Kopfhörer findest Du hier: DJ & Studio Kopfhörer