Knochenschall Kopfhörer

Panasonic hat auf der CES in Las Vegas seinen neuen Kopfhörer präsentiert.

 
Also aufgepasst: Jetzt wird‘s crazy


Der Panasonic RP-BTGS10 ist ein Wireless Knochenschall Kopfhörer der für alle Stadtmenschen konzipiert wurde, die in der City z.B. beim Joggen oder Fahrradfahren Musik und gleichzeitig den Verkehr hören möchten.

 

Die Musik vom Panasonic RP-BTGS10 wird per Vibration über die Wangenknochen zu den Gehörknöchelchen in den Hörnerv übertragen, wodurch die Umgebungsgeräusche noch wahrgenommen werden können.

 

 

 

 

Das integrierte Mikrofon soll ebenfalls per Knochenübertragung funktionieren.

An sich ist diese Technik nicht komplett neu. Wie bei vielen Erfindungen, wurde diese Technik erstmals beim Militär entwickelt. Doch Panasonic möchte mit dem RP-BTGS10 uns „Otto-Normalbürgern“ diese tolle Technik zugänglich machen.
Mit Bluetooth Wireless Technologie ausgestattet, lässt sich der RP-BTGS10 spielend leicht an Smartphones betreiben.


Ob man diese Konstruktion noch als Kopfhörer bezeichnen kann, darüber lässt sich bestimmt streiten...

Es wird zumindest nichts in bzw. auf die Ohren gesteckt. Aber man hört mit dem Kopf ;-)
Panasonic bezeichnet den Kopfhörer deswegen auch als „Bone Conduction Headphone“.
Ausprobiert haben wir diesen abgefahrenen Kopfhörer nicht, aber wir sind sehr gespannt.

Der Panasonic RP-BTGS10 wird in verschieden Farben ab diesem Herbst erhältlich sein.

Der Preis wurde noch nicht bekannt gegeben.

 

 

Panasonic RP-BTGS10 schwarz/rot:

Panasonic RP-BTGS10


Marshall Monitor Kopfhörer
Kopfhörer 2013 CES

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.